Liebe Kunden,
wir geben die Mehrwertsteuersenkung an Sie weiter.
(Wird an der Kasse automatisch abgezogen)
  • Abholung & Verkauf in
    unseren Gewächshäusern
  • Versand als
    Paket oder mit Spedition
Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten! mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Palmenmann Blog

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

Gelbe Blätter am Olivenbaum – was kann ich tun?

Dieses Bild sorgt bei jedem Olivenbaumbesitzer für Entsetzen und bange Blicke: Der geliebte Baum bekommt gelbe Blätter, die allmählich abfallen und den Olivenbaum in ein kahles Exemplar verwandeln. Als immergrünes Gehölz schmücken sich gesunde und zufriedene Olivenbäume über das ganze Jahr mit einem grünen Blattwerk. Jegliche Abweichungen dieser Beschreibung sind als Frühindikator für ein Problem zu deuten. Eins steht fest: Der Baum braucht Hilfe! Doch wo liegen die Ursachen und wie kann man dieses Problem beheben? Mit diesem Blog-Beitrag stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

10 Dinge, die Sie noch nicht über Bambus wussten

Gelegentlich entdeckt man in unseren Gärten imposante Bambuspflanzen, doch nur die wenigsten Gartenfreunde wissen, was tatsächlich hinter dem Panda-Leckerbissen steckt. Wir enthüllen die interessantesten Fakten rund um den Bambus und versprechen Ihnen, dass Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden. Der Bambus: eine Pflanze wie jede andere – von wegen!
Eins steht fest: Gras kann mehr, als nur Grün sein! Hinter dem Begriff Ziergras versteckt sich eine ungeahnte Vielfalt an Formen und Farben. Der diesjährig gekürte Sieger unter den Gräsern bietet uns zahlreiche Möglichkeiten der Gartengestaltung. Aufgrund der Kombination aus optischer Attraktivität und pflegeleichter Kultivierung überzeugte das Panicum ebenfalls den Bund der deutschen Staudengärtner, der die Rutenhirse zur „Staude des Jahres 2020“ kürte. In diesem Blog-Beitrag beleuchten wir einmal die facettenreiche Sortenvielfalt dieses Exemplars. Los geht’s!

Arzneipflanze des Jahres 2020 – Der Echte Lavendel

Sobald sich die lilafarbenen Blütenähren in die Höhe strecken und ihren intensiven und unverwechselbaren Duft verströmen, steht eins fest: Nun zeigt sich der Sommer von seiner schönsten Seite. Jetzt wurde der Echte Lavendel vom Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde zur Arzneipflanze des Jahres 2020 gekürt.

Die Zaubernuss als eindrucksvoller Winterblüher

Bei der Zaubernuss (bot. Hamamelis intermedia) handelt es sich um eine echte Rarität, die nur selten in unseren heimischen Gärten anzutreffen ist. Im tiefsten Winter sorgt dieses dekorative Ziergehölz für eine wahre Farbexplosion und steigert die Vorfreude auf den anstehenden Frühling. Was die faszinierende Zaubernuss alles zu bieten hat und worauf es bei der richtigen Pflege ankommt erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag.

Der Feigenkaktus - Kaktus des Jahres 2019

Der beliebte Feigenkaktus kann sich in diesem Jahr an dem Titel „Kaktus des Jahrs 2019“ erfreuen. Die Kakteengesellschaft Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hat sich für die Opuntia ficus-indica entschieden, da diese Nutzpflanze zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten bietet.
Eine Vielzahl von eingewickelten Palmwedel prägt das Erscheinungsbild der spanischen Landschaft und sorgt bei zahlreichen Touristen für erstaunte Gesichter. Bei unserer letzten Einkaufstour nach Spanien haben wir das Geheimnis der eingewickelten Dattelpalmen gelüftet. Dieser Blogbeitrag verrät Ihnen die wichtigsten Informationen, sodass Sie in Ihrem nächsten Spanienurlaub Ihre Familie und Freunde über die eingewickelten Palmen aufklären können.

Der Judasbaum: Welche Rolle spielt er im Christentum?

Die Bezeichnung des Judasbaumes lässt schon erahnen, dass die Namensherkunft aus dem Christentum abgeleitet wird. In diesem Blog-Beitrag verraten wir Ihnen, was sich tatsächlich hinter dem Cercis siliquastrum verbirgt und wie Sie mit der richtigen Pflege lange Freude an Ihrem Judasbaum haben werden.
Durch die Bezeichnung Buddhas Hand genießt die Citrus medica Digitata ein großes Ansehen und gilt sowohl für den buddhistischen Glauben als auch für immer mehr Köche als kostbarer Schatz, der in unseren Breiten noch selten anzutreffen ist. Mit diesem Blog-Beitrag entführen wir Sie in die asiatische Welt und offenbaren Ihnen die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieser begehrten Zitrusfrucht – los geht’s!

Die Begonie als hinreißende Blattschmuckpflanze

Die Blattbegonie kennzeichnet sich durch eine weite Farbpalette und überzeugt mit einer strahlenden Leuchtkraft. Je nach Sorte können Sie sich an den verschiedensten Farbkombinationen erfreuen, die Ihre Wohnräume in eine bunte Landschaft verwandeln. In diesem Blog-Beitrag erhalten Sie wissenswerte Informationen rund um die Begonia rex, sodass einer optimalen Pflege Ihrer Lieblinge nichts mehr im Wege steht.

Hydrokultur - so einfach geht's!

Der Geheimtipp für alle Pflanzenfreunde ohne grünen Daumen heißt Hydrokultur. Mit dieser kinderleichten Alternative zur klassischen Pflanzenkultivierung können Sie sich auch ohne tiefgründige Pflanzenkenntnisse an einer prachtvollen Innenraumbegrünung erfreuen. Durch diese unkomplizierte und zeitsparende Pflanzenhaltung eignet sich die Hydrokultur besonders gut für Büroräume und für alle Anfänger unter den Pflanzenfreunden! In diesem Blog-Beitrag verraten wir Ihnen wichtige Pflegetipps und interessante Informationen rund um das Thema Hydrokultur.

Die unkomplizierteste Zimmerpflanze – der Bogenhanf!

Sie haben keinen grünen Daumen und träumen aber von einem grünen Paradies in Ihrem Wohnraum? Die pflegeleichte Sansevieria erfüllt Ihren Wunsch! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen diese robuste Schönheit vor und verraten Ihnen interessante Informationen rund um den Bogenhanf!
Ein grüner Wohnraum strahlt eine beruhigende Stimmung aus und lädt zum Entspannen ein: Pflanzen als Balsam für die Seele! Dabei handelt es sich bei der Monstera und dem Philodendron um genügsame Zimmergenossen, die Ihren Wohnraum in Windeseile in eine grüne Oase verwandeln. In diesem Beitrag erfahren Sie wertvolle Pflegetipps für eine optimale Haltung dieser beliebten Zimmerpflanzen und welch Nutzen sie uns bringen.
Neben den optischen Reizen überzeugt die Ilex ebenfalls mit einer langen Vergangenheit, die zahlreiche Geschichten und Mythen mit sich bringt. Mit der Zeit geriet die Pflanze in den Augenschein zahlreicher Menschen, die diese Pflanze zu einem aussagekräftigen Element in der Symbolik formten. In diesem Blockbeitrag entführen wir Sie auf eine kleine Zeitreise und erforschen die Geschichte der altbekannten Ilex – los geht’s!
Christrosen und Lenzrosen sind als dankbare Dauerblüher bekannt, die jede winterliche Gartenlandschaft in ein prachtvolles Blütenmeer verzaubern. Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen diesen ähnlichen Zierpflanzen? In diesem Beitrag erfahren Sie, was sich hinter diesen altbekannten Schönheiten tatsächlich verbirgt.
Mutter Natur bietet uns zahlreiche Möglichkeiten, um unsere Pflanzen im Garten gegen die winterlichen Temperaturen zu schützen. Neben den umweltfreundlichen Materialien sprechen die kaum anfallenden Anschaffungskosten für den natürlichen Winterschutz. Schonen Sie die Umwelt und Ihren Geldbeutel und benutzen Sie die Materialen, die Ihnen die Natur zur Verfügung stellt. Wir verraten, wie’s geht!
Jetzt ist Väterchen Frost auch in unseren Breiten angekommen und viele Hobbygärtner und Pflanzenfreunde fragen sich nun, wie sie ihre Lieblinge im Garten vor der eisigen Kälte optimal schützen können. In unserem letzten Beitrag bezüglich des Winterschutzes haben wir über die Methode der Winterabdeckung berichtet. Nun möchten wir Ihnen verraten, wie Sie mit kleinen Tricks Großes bewirken können – erzeugen Sie künstliche Wärme!
Der Weihnachtskaktus besitzt eine lange Vergangenheit und ist beinahe in Vergessenheit geraten. Nun erfreut sich diese prachtvolle Pflanze wieder einer steigenden Beliebtheit und ist erneut als dekorative Zimmerpflanze vorzufinden. Das Motto: Back to the roots – alles auf Anfang! In diesem Blog-Beitrag verraten wir Ihnen wertvolle Pflegetipps für eine optimale Haltung und was sich hinter dieser altbekannten Schönheit verbirgt.
Damit sich Ihre Palmen, Olivenbäume und kälteempfindlichen Pflanzen jedes Jahr erneut von ihrer schönsten Seite zeigen können, ist eine sichere Überwinterung erforderlich. Mit dem richtigen Winterschutz bringen Sie Ihre grünen Lieblinge ganz entspannt über jeden Winter, sodass keiner Ihrer Exoten im heimischen Garten dem Frost zum Opfer fallen muss. In diesem Beitrag erhalten Sie einen hilfreichen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten des richtigen Winterschutzes, damit Sie zum Wintereinbruch bestens vorbereitet sind.
„Gräser und Farne bringen in die Gartenbilder das Wunder des Natürlichen.“ Dieser Satz stammt von Karl Foerster, ein bedeutender Gräser-Züchter der deutschen Geschichte. Und er bringt es auf den Punkt, denn nicht umsonst gilt das Gras als „Haar der Mutter Erde“! Neben der pflegeleichten Haltung überzeugen Gräser mit ihrem vielfältigen und dekorativen Erscheinungsbild, das schon in vielen heimischen Gärten zum Einsatz kommt und für Begeisterung sorgt. In diesem Beitrag verraten wir Ihnen, was sich hinter den beliebten und vielfältigen Pflanzen verbirgt und welch Nutzen Sie uns bringen.