Liebe Kunden,
wir geben die Mehrwertsteuersenkung an Sie weiter.
(Wird an der Kasse automatisch abgezogen)
  • Abholung & Verkauf in
    unseren Gewächshäusern
  • Versand als
    Paket oder mit Spedition

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten! mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Palmenmann Blog

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

10 Dinge, die Sie noch nicht über Bambus wussten

Gelegentlich entdeckt man in unseren Gärten imposante Bambuspflanzen, doch nur die wenigsten Gartenfreunde wissen, was tatsächlich hinter dem Panda-Leckerbissen steckt. Wir enthüllen die interessantesten Fakten rund um den Bambus und versprechen Ihnen, dass Sie aus dem Staunen nicht mehr herauskommen werden. Der Bambus: eine Pflanze wie jede andere – von wegen!
Der Kakibaum (Diospyros kaki) stammt ursprünglich aus Asien. Beliebte Sorten sind „Honigapfel“, „Persimone“ und „Sharonfrucht“. Der Gattungsname „Diospyros“ bedeutet übersetzt „Götterfrucht“. Mit einem Kakibaum setzten Sie also nicht nur optisch Akzente in Ihrem Garten, sondern kommen auch in den Genuss der exotischen Früchte.
Durch die Bezeichnung Buddhas Hand genießt die Citrus medica Digitata ein großes Ansehen und gilt sowohl für den buddhistischen Glauben als auch für immer mehr Köche als kostbarer Schatz, der in unseren Breiten noch selten anzutreffen ist. Mit diesem Blog-Beitrag entführen wir Sie in die asiatische Welt und offenbaren Ihnen die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieser begehrten Zitrusfrucht – los geht’s!