Liebe Kunden, heute bearbeiten und versenden wir Bestellungen vom 21./22./23./24./25./26.04. und Einzelaufträge bis 15.05. Weitere Infos.
  • Abholung & Verkauf in
    unseren Gewächshäusern
  • Versand als
    Paket oder mit Spedition

Der Palmenmann Blog

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten! mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Palmenmann Blog

Der Palmenmann bloggt ab jetzt wie wild! Aufgepasst, denn hier gibt es brandaktuelle Tipps zu aktuellen Angeboten, Aktionen, neuen Pflanzen und alles zum Thema Exoten!

Die Zaubernuss als eindrucksvoller Winterblüher

Bei der Zaubernuss (bot. Hamamelis intermedia) handelt es sich um eine echte Rarität, die nur selten in unseren heimischen Gärten anzutreffen ist. Im tiefsten Winter sorgt dieses dekorative Ziergehölz für eine wahre Farbexplosion und steigert die Vorfreude auf den anstehenden Frühling. Was die faszinierende Zaubernuss alles zu bieten hat und worauf es bei der richtigen Pflege ankommt erfahren Sie in diesem Blog-Beitrag.

Der Judasbaum: Welche Rolle spielt er im Christentum?

Die Bezeichnung des Judasbaumes lässt schon erahnen, dass die Namensherkunft aus dem Christentum abgeleitet wird. In diesem Blog-Beitrag verraten wir Ihnen, was sich tatsächlich hinter dem Cercis siliquastrum verbirgt und wie Sie mit der richtigen Pflege lange Freude an Ihrem Judasbaum haben werden.
Durch die Bezeichnung Buddhas Hand genießt die Citrus medica Digitata ein großes Ansehen und gilt sowohl für den buddhistischen Glauben als auch für immer mehr Köche als kostbarer Schatz, der in unseren Breiten noch selten anzutreffen ist. Mit diesem Blog-Beitrag entführen wir Sie in die asiatische Welt und offenbaren Ihnen die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten dieser begehrten Zitrusfrucht – los geht’s!

Die Begonie als hinreißende Blattschmuckpflanze

Die Blattbegonie kennzeichnet sich durch eine weite Farbpalette und überzeugt mit einer strahlenden Leuchtkraft. Je nach Sorte können Sie sich an den verschiedensten Farbkombinationen erfreuen, die Ihre Wohnräume in eine bunte Landschaft verwandeln. In diesem Blog-Beitrag erhalten Sie wissenswerte Informationen rund um die Begonia rex, sodass einer optimalen Pflege Ihrer Lieblinge nichts mehr im Wege steht.

Hydrokultur - so einfach geht's!

Der Geheimtipp für alle Pflanzenfreunde ohne grünen Daumen heißt Hydrokultur. Mit dieser kinderleichten Alternative zur klassischen Pflanzenkultivierung können Sie sich auch ohne tiefgründige Pflanzenkenntnisse an einer prachtvollen Innenraumbegrünung erfreuen. Durch diese unkomplizierte und zeitsparende Pflanzenhaltung eignet sich die Hydrokultur besonders gut für Büroräume und für alle Anfänger unter den Pflanzenfreunden! In diesem Blog-Beitrag verraten wir Ihnen wichtige Pflegetipps und interessante Informationen rund um das Thema Hydrokultur.

Die unkomplizierteste Zimmerpflanze – der Bogenhanf!

Sie haben keinen grünen Daumen und träumen aber von einem grünen Paradies in Ihrem Wohnraum? Die pflegeleichte Sansevieria erfüllt Ihren Wunsch! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen diese robuste Schönheit vor und verraten Ihnen interessante Informationen rund um den Bogenhanf!
Ein grüner Wohnraum strahlt eine beruhigende Stimmung aus und lädt zum Entspannen ein: Pflanzen als Balsam für die Seele! Dabei handelt es sich bei der Monstera und dem Philodendron um genügsame Zimmergenossen, die Ihren Wohnraum in Windeseile in eine grüne Oase verwandeln. In diesem Beitrag erfahren Sie wertvolle Pflegetipps für eine optimale Haltung dieser beliebten Zimmerpflanzen und welch Nutzen sie uns bringen.
Christrosen und Lenzrosen sind als dankbare Dauerblüher bekannt, die jede winterliche Gartenlandschaft in ein prachtvolles Blütenmeer verzaubern. Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen diesen ähnlichen Zierpflanzen? In diesem Beitrag erfahren Sie, was sich hinter diesen altbekannten Schönheiten tatsächlich verbirgt.