• Abholung & Verkauf in
    unseren Gewächshäusern
  • Sicherer Versand als
    Paket oder mit Spedition
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Hanfpalme Premium (Fortunei) winterhart 90-100 Stamm Vorbestellungspreis

    Trachycarpus fortunei
  • Trachycarpus fortunei
  • TRAC-FORT-4265
319,00 EUR 1 (20% gespart) 255,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Speditionsversand: Gruppe C

Dieser Artikel erscheint am 26. März 2019

Diese Hanfpalmen sind in einer Super- Qualität und sind in einer Baumschule am Rande eines... mehr

Hanfpalme Premium (Fortunei) winterhart 90-100 Stamm Vorbestellungspreis

Diese Hanfpalmen sind in einer Super- Qualität und sind in einer Baumschule am Rande eines Hochplateaus gezüchtet worden. In dieser Gegend fallen im Winter die Temperaturen auf  -6 bis -12 Grad Celsius. Somit sind sie perfekt für unsere Gegend abgehärtet und schaffen dadurch die -17 Grad wie in der Literatur angegeben. Die Baumschule hat einen sehr guten Ruf und bereits im Oktober letzten Jahres waren wieder alle Palmen bei ihnen ausverkauft.
 
Gesamthöhe mit Topf ca. 2,70-2,90m und ca. 90-100cm Stamm!.
 
Vorbestellungspreis! Jetzt mit Rabatt kaufen und zur besten Pflanzzeit im März/April zu einem Wunschtermin geliefert bekommen*
 
Ausgepflanzt werden diese Trachys richtige Hingucker werden!
 
Weitere Größen  im Shop!
 
Beschreibung:
 
Die Hanfpalme ist eine sehr robuste, recht zügig wachsende  Palme, die dort beheimatet ist, wo man Palmen kaum vermutet, nämlich im asiatischen Hochgebirge bis zu 2500 m über dem Meeresspiegel. Sie erreicht eine Höhe von über 10 m. Der Stamm ist mit braunen Fasern bedeckt, die im Laufe vieler Jahre langsam abfallen. Deshalb ist bei ausgewachsenen Exemplaren der obere Teil von Fasern bedeckt, während der unterste Teil "nackt" ist. Die Blätter dieser Schirmpalme sind kräftig und stabil sowie bis an die Blattbasis eingeschnitten. Sie knicken durch Windeinwirkung leicht ab und hängen dann an den Spitzen herunter. Man kann Trachycarpus fortunei leicht mit der Zwergpalme   Chamaerops humilis verwechseln, weshalb man sie früher fälschlicherweise sogar zur gleichen Gattung zählte. Daher rührt der heute immer noch gebräuchliche aber eigentlich falsche Name Chamaerops excelsa für die Hanfpalme.
 
Im Sommer mag sie es möglichst sonnig. Halbschatten ist auch möglich, jedoch wird dies mit etwas langsameren  Wachstum bestraft. Für die Überwinterung als Kübelpflanze genügt ein einigermaßen heller (mehr als 700 Lux), kühler Raum, wenn die Hanfpalme nicht mehr draußen bleiben kann. Bei Temperaturen bis maximal 5°C darf es auch dunkler sein. Da diese Palme im Hochgebirge wächst, ist sie an kühles Klima gewöhnt. Am besten wächst sie bei 15 bis 20°C. Temperaturen, wie sie in Mitteleuropa üblich sind, bekommen ihr deshalb recht gut. Bei sehr hohen Temperaturen stellt sie das Wachstum zeitweilig ein. Sie sollte als Kübelpflanze auch im Winter draußen an einem geschützten Ort stehen, solange keine Nachtfröste unterhalb -10°C angekündigt werden. Wird diese Temperatur unterschritten oder sind dauerhaft (d. H auch tagsüber) Temperaturen unterhalb 0°C zu erwarten, wird die Pflanze eingeräumt und sollte bei leichten Plusgraden solange drinnen stehen, bis es wieder etwas wärmer geworden ist und voraussichtlich längere Zeit so bleibt. Hierbei verträgt sie trockenen Frost besser als einen feuchten, muffigen Kellerraum. Wärmeschocks durch "Zwischenlagern" in der beheizten Wohnung muß man aber unbedingt vermeiden. Ebenso sollte man die Palme nicht andauernd aus- und einräumen. Eine ausgepflanzte Hanfpalme verträgt noch deutlich mehr Minusgrade, nämlich bis zu -17°C, wobei aber die Blätter erfrieren. Sind Temperaturen unter -10°C zu erwarten, sollte man sie mit einem Winterschutz versehen. Wenn man sie günstig auspflanzt, d. H. windgeschützt mit freier Sicht nach Süden und einer wärmenden Mauer oder Hauswand im Rücken, ist sie mit geringem Aufwand für den Winterschutz in deutschen Gefilden absolut winterhart. Spätestens wenn sie als Kübelpalme zu groß und zu schwer geworden ist, sollten Sie über das Auspflanzen (sollte besser im Frühjahr als wie im Herbst durchgeführt werden) einmal nachdenken. Junge Palmen sind nicht so frostresistent wie ältere, und solche in einem kleinen Kübel mit nassem Substrat weit weniger als solche in einem großen Kübel mit nur leicht feuchtem und zudem luftigem Substrat.
 
* Voraussetzung Zahlungseingang innerhalb 7 Tage nach Kauf.
Eigenschaften mehr
Eigenschaften
Botanischer Name: Trachycarpus fortunei
Herkunft/Klimazone: mediterran
Liefergröße: 90-100 Stamm
Pflanzenart: Grünpflanze
Standort: Garten, Terrasse/Kübel
Substrat: Erde
Winterhart: Ja
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Hanfpalme Premium (Fortunei) winterhart 90-100 Stamm Vorbestellungspreis"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Spam-Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

-20
TIPP
NEU
-19
TIPP
NEU
-30
TIPP
NEU
-14
TIPP
NEU
SALE
-23
NEU
-21
TIPP
NEU
-20
TIPP
NEU
-27
TIPP
NEU
-22
TIPP
NEU
-19
TIPP
NEU
-30
TIPP
NEU
-20
TIPP
NEU
-31
TIPP
NEU
-28
TIPP
NEU
-20
TIPP
-13
NEU
-28
TIPP
NEU
-14
NEU
SALE
-50
-20
TIPP
NEU
-40
Mexikanische Sabalpalme Restposten Mexikanische Sabalpalme Restposten
300,00 EUR 499,00 EUR 1
-14
NEU
-20
NEU
-25
TIPP
NEU
-17
TIPP
NEU
Zwergpalme  (Chamaerops) Zwergpalme (Chamaerops)
24,90 EUR 29,90 EUR 1
-14
SALE
-14
NEU
SALE
Chinesische Schirmpalme Chinesische Schirmpalme
77,31 EUR 89,90 EUR 1
-50
NEU
-14
SALE
Mazari-Palme bald lieferbar Mazari-Palme
14,61 EUR 16,99 EUR 1
Zuletzt angesehen