30% RABATT auf alles!*   |   Aktionsbedingungen

Granatapfelbäume

Topseller
-30
NEU
SALE
Zwerg Granatapfel Zwerg Granatapfel
9,09 EUR 12,99 EUR 1
-30
SALE
-30
SALE
-30
SALE
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-30
NEU
SALE
Zwerg Granatapfel Zwerg Granatapfel
9,09 EUR 12,99 EUR 1
-30
SALE
-30
SALE
-30
SALE

Granatapfelbaum kaufen – einfach online bestellen & liefern lassen

Schon in der Antike wussten die Menschen den Granatapfel zu schätzen, so stand er vor allem als Symbolträger für das Leben und die Fruchtbarkeit, was wohl auf seine vielen Kerne zurückzuführen ist. Diese Bewunderung trug sich bis in das Mittelalter fort, wo der Granatapfel sogar vom berühmten Maler Botticelli in seinem Kunstwerk Madonna della Melagrana (zu Deutsch „Madonna mit dem Granatapfel“) verewigt wurde. Auch heute noch ist der Granatapfel ein Obst, das von uns geliebt wird. Die Frucht wird zu den Superfruits gezählt, weil sie viele Vitamine und Ballaststoffe enthält. Der Konsum wirkt sich besonders positiv auf unser Herz-Kreislaufsystem und Gehirn aus.

Die wichtigsten Merkmale des Granatapfelbaumes

Mit einem Granatapfelbaum holen Sie sich den Orient direkt in Ihren Garten! Durch das unverwechselbare Erscheinungsbild der Granatapfelbäume wird Ihr Outdoorbereich zu einem absoluten Highlight. Zögern Sie also nicht, eines dieser prachtvollen Exemplare zu erwerben.

Der Granatapfelbaum kann eine maximale Höhe von drei Metern erreichen. Seine Baumkrone wächst ziemlich ausladend. Die großen Granatäpfel erscheinen in Relation zum Baum gigantisch und sind so schon aus vielen Metern Entfernung zu identifizieren. Im Laufe des Frühjahrs beginnt die Blütezeit des Granatapfelbaumes. Die Blüten des Baumes sind wunderschön anzusehen und erstrahlen in einem kräftigen Orange- bis Rotton. Aus diesen gehen dann auch die leckeren Granatäpfel hervor. Die Früchte können Sie im Herbst ernten.

Granatapfelbaum Pflege

Der Granatapfelbaum benötigt einen hellen und sonnigen Standort. Hier gilt: je sonniger der Standort desto erfolgreicher der Reifungsprozess und intensiver der Geschmack der Früchte. Wenn Sie das Gießen Ihres Granatapfelbaumes einmal vergessen, stellt dies kein Problem dar. Der Baum ist relativ robust und trotzt kürzeren Trockenperioden ohne Probleme. Verwöhnen Sie Ihre neue Pflanze zwischen März und August zweimal im Monat mit einem Flüssigdünger, hierfür empfehlen wir Ihnen unseren Palmenmann Spezialdünger für Grünpflanzen. Gerade junge Exemplare sind weniger frostresistent als größere Bäume. Daher empfiehlt sich für die ersten Jahre eine Kultivierung in einem Kübel. In der kalten Jahreszeit sollten Sie Ihrem neuen Schmuckstück dann ein geeignetes Winterquartier schaffen. Am besten eignet sich dafür ein Plätzchen in einer kalten Garage, die Temperaturen zwischen 4 bis 10 Grad aufweist. Somit garantieren Sie, dass der Granatapfelbaum seine Winterruhe einhalten kann. In dieser Periode ist die Pflanze eigentlich nicht auf Wassergaben angewiesen, da sich das Substrat von allein feucht hält. Dies ist allerdings zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren. Passendes Zubehör für Winterschutz finden Sie hier.

Steckbrief Granatapfelbaum

Herkunft Iran
Standort sonnig
Gießen regelmäßig, übersteht aber auch kurze Trockenperioden
Düngen zwischen März und August alle zwei Wochen
Giftig Früchte ungiftig, restliche Pflanzenteile giftig
Eignung Jeden; Anfänger bis Profis