30% RABATT auf alles!*   |   Aktionsbedingungen

Hojiblanca

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-30
REST
NEU
SALE
Olivenbaum (Hojiblanca) frosthart Restposten Olivenbaum (Hojiblanca) frosthart Restposten
69,93 EUR 99,90 EUR 1

Olivenbaum Hojiblanca kaufen beim Palmenmann

Holen Sie sich mit dem Olivenbaum Hojicablanca ein bisschen mediterranes Flair in Ihren Garten oder auf Ihren Balkon. Dieser traditionelle Olivenbaum ist nicht nur ein optisches Schmuckstück, sondern bringt jedes Jahr köstliche Tafeloliven hervor. Die Hojiblanca Tafelolive ist Ihnen mit Sicherheit schon mal begegnet, da sie in Andalusien und anderen spanischen Gebieten besonders häufig angebaut und in andere Länder importiert wird. Wenn sie nicht gerade als Öl verkauft wird, dann als süßlich, herbe Frucht mit einer leichten Mandelnote. Einen Olivenbaum Hojiblanca zu kaufen lohnt sich also in jeglicher Hinsicht.

Pflegetipps für den Olivenbaum Hojiblanca

Der schöne Wuchs, das einmalige Blattwerk und die delikaten Früchte sind Eigenschaften, die dafür sprechen sich den Olivenbaum Hojiblanca zu kaufen. Allerdings benötigt der mediterrane Baum auch ein wenig Zuwendung und Pflege, damit er seine volle Pracht entfalten kann und reichlich Früchte trägt. Mit ein paar hilfreichen Tipps, wird sich auch Ihr Olivenbaum rundum wohlfühlen.

Das Wichtigste auf einen Blick

▪ Platzieren Sie Ihren Olivenbaum Hojiblanca an einem hellen, sonnigen Standort.
▪ Im Sommer sollte die Kübelpflanze alle 3 bis 4 Tage gegossen werden.
▪ In den Wintermonaten dürfen die Wassergaben reduziert werden.
▪ Ihr Olivenbaum freut sich in den Sommermonaten alle 3 Wochen über etwas Dünger.
▪ Vor der Winterruhe sollten Sie einen leichten Rückschnitt vornehmen.

Den Olivenbaum Hojiblanca richtig überwintern

Olivenbäume gelten oft als winterhart bzw. frosthart. Dies trifft auf einige Arten zu, so auch auf den Olivenbaum Hojiblanca. Es gibt jedoch auch hier ein paar Dinge, die Sie bei der Überwinterung Ihres Olivenbaums beachten müssen. Die Frostverträglichkeit bezieht sich insbesondere auf ältere, große und kräftige Olivenbäume. Junge Bäume haben bei starken Minustemperaturen kaum eine Chance diese zu überstehen. Wenn Sie sich einen jungen Olivenbaum kaufen, empfehlen wir Ihnen daher diesen mit einem geeigneten Winterschutz zu versehen und ihn in einem Winterquartier unterzubringen, falls Sie den Baum in einem Kübel kultiviert haben.

Auch die adulten Olivenbäume halten die starke Minusgrade nur einen kurzen Zeitraum aus. Sollte sich eine lange und sehr kalte Winterperiode anbahnen, sollten Sie auch für diese Bäume einen Winterschutz in Betracht ziehen. Dabei ist es sinnvoll, dass wenigstens das Blattwerk mit einer Vlieshaube überzogen wird.

Beliebte Olivenbaum Arten

  Botanischer Name Toleranz
Olivenbaum (Hojiblanca) Olea europea hojiblanca winterhart
Olivenbaum (Hojiblanca) Olea europea Hojiblanca winterhart
Olivenbaum (Hojiblanca) Busch XL Olea europea Hojiblanca winterhart
Olivenbaum (Hojiblanca) hoch Olea europea hojiblanca winterhart
Kleiner Olivenbaum Olea europea winterfest
Olivenbaum (veredelt) Olea europea winterfest
Olivenbaum (Picula) Olea europea Picual winterhart
Olivenbaum (Moraiola) Olea europaea Moraiola bedingt winterhart
Olivenbaum (Coratina) Olea europaea Coratina bedingt winterhart

 

Wissenswertes über den Olivenbaum Hojiblanca

Der Olivenbaum Hojiblanca trägt ein immergrünes Blattwerk, welches im April zu blühen beginnt. Bereits in der Antike war dieser mediterrane Baum schon bekannt und wurde als Nutzpflanze verwendet. Der Ölbaum gilt als älteste Kulturpflanze der Menschheit und ist als Symbol des Friedens weltweit bekannt.