Hanfpalmen

Topseller
Trachycarpus Fortuneii Trachycarpus Fortuneii
129,90 EUR
Trachycarpus fortunei Trachycarpus fortunei
29,90 EUR
Hanfpalmensamen Hanfpalmensamen
2,99 EUR 10 Stck. (0,30 EUR */1 Stck.)
Trachycarpus wagnerianus Trachycarpus wagnerianus
59,90 EUR
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Trachycarpus fortunei Trachycarpus fortunei
99,90 EUR
Trachycarpus wagnerianus Trachycarpus wagnerianus
59,90 EUR
Trachycarpus fortunei Trachycarpus fortunei
29,90 EUR
Hanfpalmensamen Hanfpalmensamen
2,99 EUR 10 Stck. (0,30 EUR */1 Stck.)
Trachycarpus Fortuneii Trachycarpus Fortuneii
129,90 EUR

Hanfpalme kaufen beim Palmenmann

Lassen Sie sich etwas Luft zu wedeln von den imposanten Fächerwedeln der Hanfpalme! Diese tropische Schönheit präsentiert Ihnen ganzjährig ein grünes Blattwerk, welches in unterschiedlichen Grüntönen erstrahlt. Die Oberseite der Wedel verfügt über eine dunkelgrüne Färbung, während die Unterseite leicht bläuliche und weiße Musterungen aufzeigt. Die Wedel werden von langen, kräftigen Blattstielen getragen, welche mit kleinen Dornen ausgestattet sind.

Merkmale Ihrer Hanfpalme

Die Hanfpalme erkennt man eindeutig an ihrem unverzweigten Stamm, welcher eine dichte Behaarung aufweist. Das Highlight dieser Pflanze sind allerdings die prachtvollen Wedel, die wie aufgestellte Fächer elegant in die Höhe ragen. Die Größe der Hanfpalme kann ganz unterschiedlich ausfallen. Es kommt darauf an, ob Sie Ihre Fächerpalme im Kübel oder Beet kultivieren und welchem Klima die tropische Schönheit ausgesetzt ist. Ausgepflanzt kann sie bei uns ca. 4 Meter hoch werden. Im Kübel wird sie in der Regel ca. 2- 3 Meter hoch.

Hanfpalme Pflege

▪ Die Hanfpalme benötigt einen hellen, absonnigen Standort.
▪ Im Frühjahr sollten Sie Ihren tropischen Liebling langsam an die Sonne gewöhnen.
▪ Platzieren Sie Ihre tropische Schönheit leicht windgeschützt.
▪ In den Sommermonaten benötigt die Trachycarpus fortunei zweimal pro Tag Wasser.
▪ Achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht, da sich sonst Wurzelfäule bildet.

Hanfpalme Steckbrief

Herkunft Burma, China, Japan
Familie Arecaceae
Standort hell und absonnig
Gießen täglich
Düngen zwischen April und Juni mit Langzeitdünger
Substrat lockere Erde oder Substrat
Giftig ja, sowohl für Mensch als auch Tier
Überwinterung Winterquartier, kann auch dunkel überwintern
Winterhart nein
Geeignet für alle Pflanzenfreunde, ob erfahren oder nicht

Überwinterung der Hanfpalme

Die Überwinterung der Hanfpalme gestaltet sich eher unkompliziert. In der Regel bringt man die tropische Pflanze bereits im September in ihr Winterquartier. Dieses darf sowohl hell als auch dunkel sein. Achten Sie darauf, dass der Raum den Sie als WInterquartier ausgewählt haben frostfrei ist. Im Mai darf die Exotin dann wieder zurück ins Freie. Je nachdem wie dunkel die Trachycarpus fortunei über die Wintermonate stand, muss sie langsam an das hellere Licht des Frühlings gewöhnt werden.

Beliebte Hanfpalmen

Unsere riesigen Hanfpalmen 

Sind Sie auf der Suche nach imposanten Hanfpalmen, deren Größe mehrere Meter misst? Dann sollten Sie unbedingt unseren Kundenservice kontaktieren. Dieser wird Sie umfassend zu unseren großen Palmen beraten.