Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Begonie bipinnatifida

    Begonia bipinnatifida
  • Begonia bipinnatifida
  • BEGO-BIPI-1738
Die ideale Haltung Ihrer Begonia bipinnatifida Eine Begonie die eher extravagant als... mehr

Begonie bipinnatifida

Die ideale Haltung Ihrer Begonia bipinnatifida

Eine Begonie die eher extravagant als klassisch ist, gibt es nicht - da liegen Sie absolut daneben! Wir präsentieren Ihnen ein Schiefblatt, dass wohl eher an eine Tanne erinnert als an das tropische Gewächs. Die Unterseiten dieser tief geschlitzten Blätter sind rot und bilden einen interessanten Kontrast zur dunkelgrünen bis beinahe schwarzen Oberseite. Die Färbung der Oberseite können Sie mit der verfügbaren Helligkeit steuern. Gerne wird Ihr neuer Mitbewohner mit einem Farn verwechselt, doch lassen Sie sich nicht beirren. Die bizarr wirkenden Blätter sitzen dazu auf roten Blattstielen, welche etwa 35 Zentimeter lang werden können. Die Begonia bipinatifida wächst eher kompakt und macht sich ideal auf Ihrer Fensterbank! Aufgrund der doppelt gefiederten Blätter bezeichnet man sie auch als ‚Farnblattbegonie'. Wenn Ihr Schiefblatt zu blühen beginnt, entdecken Sie rosafarbene bis pinke Blüten an Ihrem Schmuckstück.

Tipps von unserem Pflanzendoktor:

- Platzieren Sie Ihre Begonia bipinnatifida an einem halbschattigen bis schattigen Standort.
- Halten Sie das Substrat des Schiefblattes gleichmäßig feucht, ohne es zu Überwässern.
- Durch die Liebe zur hohen Luftfeuchtigkeit eignet sich die Farnblattbegonie zur Kultivierung im Terrarium.
- Alle paar Jahre sollten Sie Ihre neue Pflanze im Frühjahr in ein etwas größeres Pflanzgefäß umtopfen. Verwenden Sie dafür ein hochwertiges Substrat.
- Ihr neuer Mitbewohner freut sich von Frühling bis Herbst über einen geeigneten Dünger. Hierfür empfehlen wir unseren beliebten Palmenmann Spezial Langzeit-Dünger. Wenden Sie diesen ganz einfach nach Gebrauchsanweisung an.
 
Ausführliche Pflegetipps für die Begonie finden Sie in unserem Blogartikel.
 
Tipps zum Thema „Düngen" haben wir auch in diesem UGXXL Video für Sie:
 

Das YouTube Video wurde aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen blockiert.

Über die Begonie bipinnatfida

Die Begonie stammt ursprünglich aus den tropischen Gebieten Brasiliens und liebt daher eine hohe Luftfeuchtigkeit und Wärme. Die Mindesttemperatur (auch im Winter) sollte bei 15°C liegen. Im späten Winter fängt die Begonie an zu blühen, dies kann bis in den Frühling hinein andauern. Tut sie dies, können Sie sich an wunderschönen Blüten erfreuen.
Gut zu wissen: Die Pflanze ist beim Verschlucken giftig für Tiere.
 
Lieferung ohne Deko.
Eigenschaften mehr
Eigenschaften
Herkunft/Klimazone: tropisch
Pflanzenart: Grünpflanze
Standort: Wohnraum
Dunkle Standorte: Nein
Lichtbedarf: Halbschatten
Liefergröße: ca. 20 cm inkl. Topf
Topfgröße: ø 9 cm
Winterhart: Nein
Pflege: Fortgeschrittene
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Begonie bipinnatifida"
Bewertungen aller Artikel ansehen (7009)
Eine Überprüfung der Bewertungen hat vor deren Veröffentlichung nicht stattgefunden. Die Bewertungen könnten von Verbrauchern stammen, die die Ware gar nicht erworben haben.
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Spam-Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen