• Abholung & Verkauf in
    unseren Gewächshäusern
  • Versand als
    Paket oder mit Spedition
  • Versandinformation:
    Click and Collect
A C D E F G H I J L N O P T W X

Capparis spinosa

Familie:

Kaperngewächse

Herkunft:

Mittelmeerraum

Höhe:

Niederliegend wachsend

Standort:

vollsonnig

Erde:

Kakteenerde

Wasser:

Sparsam gießen

Dünger:

Keine Düngung nötig

Temperatur:

Bis ca. -5°C winterhart

Überwinterung:

Kübelpflanzen frostfrei und hell

Der Kapernstrauch ist in der Pflege ähnlich anspruchslos wie Kakteen: er mag sandige, kalkarme und gerne auch steinige Böden in der prallen Sonne und braucht nur wenig Wasser. Das macht die Platzsuche natürlich nicht einfach bei den vielen Regentagen in unseren Breitengraden. Dünger benötigt er gar nicht.

Seine schönen leicht rosa Blüten öffnen sich nur einmal am Tag am Vormittag in der Blütezeit von Juni bis August. Die Frucht Kapern wird im Frühjahr geerntet, je kleiner sie ist desto besser. Direkt vom Strauch sind sie ungenießbar, aber eingelegt in Essig oder Salzlake reicht man sie gerne in Salaten, zu Fisch- oder zu Fleischgerichten.